Über uns

Geschichte

Die erste Gründung unseres Arbeitskreises geht in das Jahr 1987 zurück. Schon zu DDR-Zeiten war unser AK-Leiter mit einer Truppe Bonsaifreunde aktiv in und um Magdeburg. Ausstellungen werden u.a. im Landesfunkhaus des MDR in Magdeburg veranstaltet mit großen Erfolg und zahlreichen Besuchern. Das letzte öffentliche Lebenszeichen war die Ausstellung im Jahr 2006.

(Impressionen der Ausstellung im Mai 2006 im Landesfunkhaus)

Im Jahr 2016, also ganze 10 Jahre später, kamen wir erneut zusammen, um den AK wieder zu mobilisieren und eine Regelmäßigkeit in unsere Treffen und Aktivitäten zu bringen. Neben alten Hasen aus der regionalen Bonsaiszene, sind auch zahlreiche noch junge Bonsaibegeisterte unserem Arbeitskreis beigetreten. Einen Westthüringer konnten wir auch abwerben 🙂

Unser Ziel

Wir möchten die Bonsaikunst, Entwicklung, Gestaltung und Pflege von Bonsaibäumen fördern, das Wissen über Bonsai in der lokalen Bevölkerung erweitern und es mit anderen teilen. Dazu bilden wir uns auch auf Schulungen und Workshops weiter.

Was wir so machen

Wir treffen uns in erster Linie in der Wachstumszeit (also von März bis Oktober) etwa 1-Mal im Monat, um gemeinsam an unseren Bonsai zu arbeiten und Erfahrungen/Wissen auszutauschen. Gäste, die mal reinschnuppern möchten, sind herzlich willkommen. Dazu einfach Kontakt zu uns herstellen und wir sprechen uns über den Termin ab.

Gemeinsame Fahrten zu Bonsaiausstellungen, Yamadoritouren oder die Teilnahme an Workshops runden das Ganze noch etwas ab.

Mitgliederzahl

Derzeit sind wir 12 aktive AK-Mitglieder.

Advertisements