Keine Nieten, nur Gewinner – im zukünftigen Bonsaifeld

Unser gemeinsames Gartenprojekt nimmt langsam Formen an. Heute 11:00 Uhr hieß es Lose ziehen zur Zuordnung der abgemessenen Felder zur Bonsaianzucht. 9 Stücke stehen zur Verfügung und 7 Arbeitskreis-Mitglieder wollen sich an der Feldkultur versuchen. Damit dies möglichst Gerecht von statten geht, wurde die Auslosung als Auswahlverfahren gewählt. Alle waren mit den „gewonnenen“ Beeten zufrieden.
Etwas Ordnung wurde auch gleich gemacht und ein paar Reparaturen an der Laube (Clubraum 😊) vorgenommen.

Demnächst kann also gepflanzt werden. Auf dass das Wachstum der Bäume gut gelingt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s